Ein wesentlicher Bestandteil der Umsetzung des Gesamtkonzeptes sind temporäre Ad-hoc-Task-Forces.

Die Task-Forces beschäftigen sich innerhalb der einzelnen Technologien (batterieelektrische Antriebe, Wasserstoff-Brennstoffzellenantriebe und hybride Oberleitungsantriebe) oder technologieübergreifend mit offenen Handlungsfeldern (u.a. Standardisierung und Normung, Bedarfsberechnungen) und erarbeiten im engen Austausch mit dem BMVI umsetzungsorientierte Einschätzungen und Empfehlungen.

Die Gruppen werden anlassbezogen für jedes Thema spezifisch zusammengesetzt. Das BMVI lädt hierzu auf Arbeitsebene Expertinnen und Experten aus den Bereichen Fahrzeugherstellung, Fahrzeugnutzung, Infrastrukturbereitstellung und Energiewirtschaft ein. Die Ergebnisse der Task-Forces werden in geeigneter Form dokumentiert. Ergänzend zu den Task-Forces werden zu offenen Fragestellungen zudem wissenschaftliche Untersuchungen beauftragt. Unter anderem werden unter Einbindung des wissenschaftlichen Begleitkonsortiums der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung Nutzungs- und Ladeszenarien analysiert, um geeignete Elektrifizierungslösungen (Use Cases) für den schweren Straßenverkehr zu identifizieren.

Die Arbeitsweisen der Task-Forces sind ebenso wie ihre Zusammensetzungen an die jeweiligen Aufgaben- und Zielsetzungen angepasst. Zu technologieübergreifenden Fragestellungen besteht ein enger Austausch zwischen den Task-Forces. Die Ergebnisse der Backcasting-Task-Forces sollen als erste Planungsgrundlage für den Aufbau von Tank-, Lade- und Oberleitungsinfrastruktur für Nutzfahrzeuge dienen.

Mehr Informationen zum Vorgehen der Task-Forces finden Sie auf den folgenden Seiten.

Task-Forces

Filter

Ad-hoc-Task-Force Ausbau von Wasserstoff-Tankinfrastruktur

Die Themen der Task-Force befinden sich derzeit in Abstimmung. Weitere Informationen werden in Kürze folgen.…

Ad-hoc-Task-Force Backcasting Ladeinfrastruktur für schwere Nutzfahrzeuge

Aufgaben für den Aufbau von Ladeinfrastruktur werden vorgedacht und erforderliche Planungs-, Genehmigungs- und Umsetzungsvorläufe identifiziert.…

Ad-hoc-Task-Force zum dynamischen und stationären Laden mithilfe der Oberleitungstechnologie

Mehrere Pilotprojekte haben gezeigt, dass die Elektrifizierung des Straßengüterverkehrs per Oberleitung auf Fernstraßen möglich ist.…

Ad-hoc-Task-Force zu Mindeststandards bei der Umrüstung von konventionellen Nutzfahrzeugen auf alternative Antriebe

Mit Akteuren aus der Umrüstungsbranche wurde ein Kriterienkatalog mit praxisbewährten Standards erarbeitet. Es muss nicht…

Studien

Filter

“Use Cases” zum Aufbau von privater und öffentlicher Tank- und Ladeinfrastruktur für emissionsfreie Nutzfahrzeuge

Identifikation geeigneter Kombinationen aus Antriebstechnologie und Tank-/ Ladeinfrastruktur zur Lösung praktischer Transportaufgaben (sog. „Use Cases“)…