Skip to main content

Der Straßengüterverkehr, der noch weitestgehend auf Dieselantrieben basiert, verursacht rund ein Drittel der CO2-Emissionen des Verkehrssektors. Das soll sich ändern. Bis 2030 soll etwa ein Drittel dieser Fahrleistung im schweren Straßengüterverkehr elektrisch oder auf Basis strombasierter Kraftstoffe erbracht werden – so formuliert es die Bundesregierung in ihrem Klimaschutzprogramm 2030.

Mit dem Gesamtkonzept klimafreundliche Nutzfahrzeuge hat das BMVI deswegen einen langfristigen Fahrplan zur Umsetzung der Maßnahmen aus dem Klimaschutzprogramm aufgestellt und einen Weg zur Dekarbonisierung des Straßengüterverkehrs aufgezeigt. Wichtiger Bestandteil des Maßnahmenpaketes des BMVI ist neben dem Infrastrukturaufbau und dem regulatorischen Rahmen die Fahrzeugförderung.

Am 02. August 2021 wurde der erste Förderaufruf des Förderprogramms für klimafreundliche Nutzfahrzeuge veröffentlicht. Ab dem 16. August haben Sie Zeit, Anträge für eine Förderung von Nutzfahrzeugen mit elektrischem Antrieb (Batterie, Brennstoffzelle oder Oberleitung) einzureichen. Alle Informationen finden Sie hier.

Wie genau diese Förderung aussieht, wer sich fördern lassen kann und was beachtet werden muss, erfahren Sie am 12. August 2021 in unserem kostenfreien Online-Seminar mit dem Bundesamt für Güterverkehr (Bewilligungsbehörde oder Projektträger) und der NOW GmbH. Wir haben außerdem genügend Zeit für Ihre Fragen eingeplant.

12. August 2021,  14.00-15.00 Uhr

Zur kostenfreien Anmeldung

Vielen Dank auch an:

  • Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.
  • BEM – Bundesverband eMobilität
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e. V.
  • Bundesverband Paket & Express Logistol BIEK
  • BWVL – Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • DSLV – Bundesverband Spedition und Logistik

 

Für das Online-Seminar nutzen wir die Plattform WebEx Events von Cisco. Die Registrierung findet direkt auf der Anmeldeseite von Webex Events statt. Die Datenschutzerklärung von Cisco ist hier einsehbar.

Die Datenschutzerklärung der NOW GmbH finden Sie hier.

Ansprechpartner

Veranstaltungsteam der NOW
konferenz@now-gmbh.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.